Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum!
Opern- und Konzertfreunde Furth im Wald
02.02.2013 18. Opernball Die   Sopranistin   Gabrijela   Ubavic    wurde   1981   in   Pozarevac   in Serbien geboren. Ihre    Gesangsausbildung    absolvierte    sie    an    der    Universität    für Musik und darstellende Kunst in Wien. Sie    war    der    Star    des    Internationalen    Vocal    Wettbewerbs    in Karlsbad.   In   der   wichtigsten   Kategorie   der   Oper,   als   Inhaberin   der höchsten   Anzahl   von   Punkten   von   allen   Teilnehmern,   wurde   sie der   absolute   Gewinner   des   Wettbewerbs   und   gewann   einen   Preis am    Nationaltheater    in    Prag.    Nicht    nur    die    Jury    mochte    sie, sondern   sie   hat   auch   die   Herzen   des   Publikums   gewonnen   und gewann   damit   auch   den   Publikumspreis   des   Preisgerichts.   Mit der   sensationell   ausgeführten,   schweren   Koloratur   in   der Arie   der Amine   von   Vincenzo   Bellini´s   Oper   sowie   mit   der Arie   der   Violetta aus Giuseppe Verdis La Traviata hatte sie einen glänzenden Auftritt. In    der    Saison    2015/16    brilliert    sie    als    Gilda    in    Giuseppe    Verdi´s    Rigoletto    am Nationaltheater in Belgrad.
Nächste Seite Nächste Seite VorherigeSeite VorherigeSeite